St. Martin, Oestrich

 

Jahreschronik 2017

Für die Jahreschronik 2017 werden wieder fleißige Autoren und Fotografen gesucht, die Artikel und Fotos beitragen können. In der Jahreschronik soll all das zusammengetragen werden, was 2017 in unserem Kirchort so los war: Feste und Feierlichkeiten, Veranstaltungen, Vorträge, Neuigkeiten...

Redaktionsschluss ist am Freitag, den 20. Oktober 2017.

Schicken Sie die Artikel und Fotos bitte an: y.engelmann(at)gmx.de

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!



Gastgeber für den Lebendigen Adventskalender gesucht

Im Advent findet am Kirchort St. Martin Oestrich nunmehr seit zehn Jahren der Lebendige Adventskalender statt. Auch in diesem Jahr suchen wir wieder Familien und Institutionen, die Gastgeber beim Lebendigen Adventskalender sein möchten.

Ab sofort besteht die Möglichkeit, sich als solche bei Christel Piscitelli – Tel. 06723 1583 – christel.piscitelli(at)gmx.de mit seinem Wunschtermin zu melden. Weitere Informationen gibt es dort ebenfalls.



Kirchen-Öffnung zur Krippenbesichtigung in St. Martin Oestrich

Jedes Jahr in der Weihnachtszeit nehmen viele Besucher die Gelegenheit wahr, die Krippe in der von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffneten Kirche zu besichtigen. Viele nutzen diese Öffnungszeit für ein stilles Gebet vor der Krippe, andere machen „Krippentouren“ durch den Rheingau, wieder andere kommen einfach, um sich in aller Ruhe die Krippe anzusehen.

Für die Tage vom 1. Weihnachtstag bis einschließlich 07.01.2018 sowie nochmals am Wochenende 13./14.01.2018 soll hierzu die Kirchentür wieder zur bekannten Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr offen stehen.

Für diese Zeit werden Menschen gesucht, die eine Öffnungszeit übernehmen, d.h. die Kirche um 15.00 Uhr aufschließen, während dieser zwei Stunden anwesend sind und die Kirche um 17.00 Uhr wieder abschließen. Menschen, die hierzu „zwischen den Jahren“, in der ersten Januarwoche oder am Wochenende 13./14.01.2018 Zeit und Interesse haben, melden sich bitte zu den Öffnungszeiten des Büros des Kirchortes St. Martin in Oestrich unter der Telefon-Nummer 2045, per Mail unter oestrich@kath-oestrich-winkel.de oder unter der Telefon-Nummer 1583 (Christel Piscitelli).

Es wäre schön, wenn sich Interessierte melden, damit die Möglichkeit zur Öffnung der Kirche und Besichtigung der Krippe täglich angeboten werden kann und niemand vor verschlossener Türe stehen muss.

Vielen DANK an alle Unterstützer der offenen Kirchentür.


TAGESEVANGELIUM